So senken Sie Ihren Ping mit einem VPN

Ein hoher Ping kann für Gamer ein großes Problem darstellen und zu Verzögerungen und Spielausfällen führen. Daher ist es wichtig zu wissen, wie Sie Ihren Ping auf jede erdenkliche Weise senken können. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Ping mithilfe von a verringern können VPN.

Ping verstehen

So senken Sie Ihren Ping mit einem VPN

Der in Millisekunden gemessene Ping bestimmt die Zeit, die benötigt wird, bis Informationen den Spieleserver erreichen. Ein niedrigerer Ping führt zu weniger Verzögerungen, während ein höherer Ping zu mehr Verzögerungen führt. Das Ziel besteht also darin, den Ping zu reduzieren, ohne physisch näher an den Spieleserver heranzukommen.

Verwenden eines VPN zur Ping-Reduzierung

Eine der effektivsten Möglichkeiten, den Ping zu senken, ist die Verwendung eines VPN (Virtual Private Network). Sie fragen sich vielleicht, wie ein VPN den Ping tatsächlich reduzieren kann, da es Ihrem Datenverkehr einen zusätzlichen Schritt hinzufügt. Es stimmt zwar, dass der Ping in manchen Fällen ansteigen kann, aber die Umleitung Ihrer Verbindung über einen VPN-Server kann die Route optimieren und kürzer machen, was zu einem niedrigeren Ping führt.

VPNs für Gamer

Die Verwendung eines VPN zur Senkung des Pings ist besonders vorteilhaft für Gamer, die wählen können, mit welchem Server sie eine Verbindung herstellen möchten, z. B. Quake Champions, Apex Legends oder Valorant. Bei diesen Spielen ist ein Ping von mindestens 50 Millisekunden ideal. Beachten Sie jedoch, dass nicht alle Spiele einen niedrigen Ping erfordern. Berücksichtigen Sie daher am besten Ihre persönlichen Vorlieben.

Ping mit Distanzservern reduzieren

Während ein VPN Ihren Ping für Server, die sich bereits in Ihrer Nähe befinden, möglicherweise nicht wesentlich verbessert, kann es den Ping für entfernte Server erheblich reduzieren. Durch die Verbindung zu einem VPN-Server an einem anderen Standort können Sie Ihr Routing optimieren und einen niedrigeren Ping erreichen.

Siehe auch  Der ultimative Leitfaden für Gaming-VPNs: Sicherheit, Geschwindigkeit und uneingeschränkter Zugriff

Wie reduziert ein VPN den Ping in Spielen?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ping mithilfe eines VPN zu reduzieren:
1. Choose a VPN provider, such as NordVPN.
2. Identifizieren Sie Ihren Spieleserver. In Valorant finden Sie diese Informationen beispielsweise im Play-Menü, indem Sie mit der Maus über das Verbindungssymbol fahren.
3. Schließen Sie das Spiel und öffnen Sie die VPN-App.
4. Stellen Sie eine Verbindung zum nächstgelegenen Server her.
5. Öffnen Sie das Spiel erneut und beobachten Sie die Änderung des Pings zu Ihrem gewünschten Server. In diesem Fall wurde der Ping nach Tokio deutlich reduziert.

So senken Sie Ihren Ping mit einem VPN

Beste VPNs für Gaming

Wenn es um die Auswahl eines VPN für Spiele geht, gehören zu den Top-Optionen:
– NordVPN
– Surfhai
– IPVanish

Diese VPN-Anbieter bieten eine Reihe von Servern in verschiedenen Ländern an und sorgen so für weniger überfüllte Server und mehr Optionen für Gamer. Darüber hinaus legen sie Wert auf Geschwindigkeit und nutzen modernste Tunnelprotokolle, was zu einer optimalen Spieleleistung führt. NordVPN sticht als schnellster Anbieter hervor, aber auch Surfshark und IPVanish sind für ihre hohen Geschwindigkeiten bekannt. Die benutzerfreundlichen Schnittstellen dieser VPNs machen es einfach, schnell eine Verbindung herzustellen und mit dem Spielen zu beginnen.

Abschluss

Die Senkung Ihres Pings ist für ein reibungsloses Spielerlebnis von entscheidender Bedeutung, und die Verwendung eines VPN kann eine effektive Lösung sein. Indem Sie Ihre Verbindung über einen VPN-Server umleiten, können Sie Ihr Routing optimieren und einen niedrigeren Ping erreichen, insbesondere bei entfernten Servern. NordVPN, Surfshark und IPVanish gehören zu den besten VPNs für Gaming und bieten eine große Auswahl an Servern und Hochgeschwindigkeitsverbindungen. Erwägen Sie also noch heute die Verwendung eines VPN, um den Ping zu reduzieren und Ihre Spieleleistung zu verbessern.

So senken Sie Ihren Ping mit einem VPN
31.10.23

Geschrieben von: Carl J. Jones

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zur Werkzeugleiste springen